© Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V. 2019 Der Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V.  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das kooperative Schultraining in Wedel ein*e  Leitungskraft Sozialpädagog*in ( Bachelor/ Diplom/Master ) oder vergleichbar mit 35 h/ Woche Das Kooperative Schultraining ist eine Maßnahme nach SGB VIII in Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe, die  Schüler*innen der Primar- und Sekundarstufe über eine gezielte Bearbeitung von Verhaltensauffälligkeiten, dem  Vermitteln von Lernerfolgen und dem Aufbau von sozialer Kompetenz und Selbstwertgefühl die Reintegration in den  Schulalltag einer Regelklasse ermöglichen soll. Die Stelle beinhaltet die kooperative Leitung der Maßnahme gemeinsam  mit der schulischen Leitung, die Dienst- und Fachaufsicht für die Mitarbeiter*innen des Vereins für Jugendhilfe und  Soziales Pinneberg e.V. sowie die Mitarbeit in der schulischen und sozialpädagogischen Betreuung der Kinder und  Jugendlichen. Der Leitungsanteil ist mit 8 h/ Woche festgesetzt.  Wir wünschen uns:  o Leitungserfahrung bzw. vorhandene Fähigkeiten, sich in diese Rolle einzuarbeiten o hohe Kommunikations- und Mediationsfähigkeiten o Kenntnisse der Systeme Schule und Jugendhilfe sowie Fähigkeiten zur Netzwerkarbeit   o Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebens- und Krisensituationen  sowie in schwierigen Beschulungssituationen,   o Erfahrung in der Elternberatung, o Gesprächsführungskompetenz, o Kenntnisse des systemischen Ansatzes,   o Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft.   Die Arbeitszeiten liegen in der Zeit vom Schulbeginn bis zum späten Nachmittagsbereich, Urlaub ist in den schleswig-  holsteinischen Schulferien zu nehmen.   Wir bieten: o interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde sozialpädagogische Arbeitsinhalte o ein qualifiziertes multiprofessionelles Team von Sozialpädagog*innen und Lehrkräften, das sich durch  gegenseitige Wertschätzung, Tatkraft und Freude an der Tätigkeit auszeichnet o hohe Fachlichkeit und kollegiale Unterstützung durch regelmäßige Fall- und Teambesprechungen, Supervision,  Fort- und Weiterbildung o enge Teamarbeit bei schwierigen Aufgaben und in Fällen von Kindeswohlgefährdung o kollegialen Austausch auf Leitungsebene sowie Leitungssupervision im Verein für Jugendhilfe und Soziales  Pinneberg e.V. o engen Austausch mit der Leitungskraft des Schultrainings Pinneberg o Bezahlung analog TVöD und finanzielle Beteiligung an Zusatzversicherungen  Ihre schriftliche, aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte mit dem Stichwort Schultraining Wedel an den  Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V., Bauerweg 34, 25336 Elmshorn E-Mail: bewerbung@ju-pi.de