© Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V. 2019 Der Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialpädagog*in, Diplom-Pädagog*in oder vergleichbar für die Arbeitsbereiche schulische Gewaltprävention und ambulante Betreuung ( 39 h/ Woche )   Der Aufgabenbereich umfasst die Durchführung von Schulveranstaltungen und Projekten zu verschiedenen Themen im Bereich Gewalt, Mobbing und Diskriminierung sowie die Beratung und Fortbildung von Lehrer*innen und Eltern die Betreuung von Familien, Kindern und Jugendliche in unterschiedlichen Lebens- und Problemlagen in verschiedenen Betreuungsformen nach SGB VIII Erwartet werden: ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit oder vergleichbar (z.B. Pädagogik/Erziehungswissenschaften) Interesse an der Arbeit in den beschriebenen Themenfeldern, Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen Erfahrung mit Gruppenarbeit und Didaktik, Kenntnisse des systemischen Ansatzes Sicherheit im Auftreten, Flexibilität sowie Kooperations- und Teamfähigkeit Wir bieten: interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde sozialpädagogische Arbeitsinhalte ein qualifiziertes und erfahrenes Team von Sozialpädagog*innen, das sich durch gegenseitige Wertschätzung, Tatkraft und Freude an der Tätigkeit auszeichnet hohe Fachlichkeit und kollegiale Unterstützung durch regelmäßige Fall- und Teambesprechungen, Supervision, Fort- und Weiterbildung Bezahlung nach TVöD SuE und finanzielle Beteiligung an Zusatzversicherungen Im Arbeitsbereich der schulischen Gewaltprävention finden in den schleswig-holsteinischen Schulferien keine Veranstaltungen statt, daher ist der Urlaub in der Regel in dieser Zeit zu nehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Weitere Informationen zur Schulischen Gewaltprävention, zur ambulanten Betreuung und  zum Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V. finden Sie unter www.ju-pi.de. Ihre schriftliche, aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an den Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V., Bauerweg 34, 25335 Elmshorn oder per E-mail an: ltg-sgp-pinneberg(at)ju-pi.de Rückfragen sind möglich bei Frau Ranft  unter 04101-3742492 oder bei Herrn Ritscher  unter 04101-589166